Günstige Pelletpreise dank 7% Mehrwertsteuer

08.12.11 • 12:41 Uhr • HeizPellets24 News • Oliver Klapschus

Pelletheizer können sich in diesen Tagen mal wieder selbst auf die Schulter klopfen. Sie haben bei der Wahl der Heizungsanlage die „richtige“ Wahl getroffen. Heizölkunden stöhnen über anhaltend hohe Preise am Weltmarkt, einen schwächelnden Euro, der den Import zusätzlich verteuert (Heizöl wird in US-Dollar gehandelt) und zusätzlich sorgt das Niedrigwasser des Rheins für eine Warenknappheit entlang der Rheinschiene. Haushalte die mit Gas versorgt werden ächtzen hingegen, weil die Gaskonzerne Preisanpassungen zum Jahreswechsel, natürlich nach oben, nicht vermeiden können.

Der Pelletheizer kann sich also in seinem wohligen Zuhause entspannt zurücklehnen und sich über die Preisstabilität der Holzpellets freuen. Die milden Temperaturen der vergangenen Wochen garantieren eine gute Versorgung der Pelletrierwerke mit dem Rohstoff Holz. Die zunehmenden Stürme, die für die kommende Woche prognostiziert werden, könnten sogar für ein Überangebot des Rohstoffes durch natürliche Fällung von Bäumen sorgen. Dies würde bedeuten, dass die Pelletpreise zum Jahresbeginn vielleicht etwas fallen. Aber damit nicht genug! Grundsätzlich haben Pelletverbraucher den Vorteil, dass Holzpellets nur mit einem Mehrwertsteuersatz von 7% besteuert werden im Gegensatz zu Gas oder Öl, die mit 19% besteuert werden. Außerdem fällt für Pellets keine Ökosteuer an – da kann sich die Regierung aber im Laufe der Zeit noch umentscheiden. Was aber unanfechtbar scheint, ist der 7%ige Mehrwertsteuersatz.

Aktuelle Pelletspreise:
Deutschland: 244,23 € inkl. MwSt. (Durchschnitt pro Tonne bei einer Gesamtabnahme von 6,1 t DINplus Pellets, entspr. 3.000 Litern Heizöl)
Österreich: 200,75 € inkl. MwSt. (Durchschnitt pro Tonne bei einer Gesamtabnahme von 6,1 t DINplus Pellets, entspr. 3.000 Litern Heizöl)

HeizPellets24-Tipp: Nutzen Sie die Feiertage um Ihren Pelletvorrat zu überprüfen und ggf. eine Bestellung auszulösen – schauen Sie auch nach Sackware! www.heizpellets24.de – 08.12.2011

 

Holzpellets
253,00 €
Veränderung
-0,63 %
zur Vorwoche
Holzpellets
253,00 €
/1.000kg
Ø DE € 1.000 kg Preis bei 6.000 kg Gesamtabnahme

HeizPellets24 Logo
Marktbarometer

Preisniveau von heute im Vergleich zum durchschnittlichen Preis der letzten 12 Monate für 1.000 kg bei 6.000 kg Gesamtabnahme.
Holzpellets mit Satz nach unten - Der Juni lockt mit günstigen Preisen
06.06.24 • 17:59 Uhr • Oliver Klapschus
Die Pelletpreise in Deutschland sind mit kräftigen Abschlägen von ca. zehn Euro pro Tonne in den Juni gestartet. Bereits in den letzten Mai-Tagen zeigt sich im Chartbild die Neujustierung der Notierungen zum Monatswechsel, die typischer Weise dann entsteht, wenn sich im Großhandel die Kontraktpreise ändern. In der Schweiz und in Österreich entwickeln sich die Pelletpreise für Endverbraucher dagegen Weiterlesen
Pelletpreise: Sanfte Landung und im Sommer wieder teurer?
03.05.24 • 17:36 Uhr • Oliver Klapschus
Nach einer monatelangen Talfahrt ist die Preisbewegung bei Ende April in eine Seitwärtsbewegung gelaufen. Anfang Mai verharren die Notierungen mit gut 260 Euro je Tonne im deutschlandweiten Durchschnitt im Bereich ihres Langzeittiefs. In Österreich werden bei identischem Preistrend aktuell noch 285 Euro je Tonne Holzpellets notiert. In der Schweiz ist der Pelletpreis im Bereich von 340 Franken je Tonne Weiterlesen

Pressekontakt

Oliver Klapschus
Geschäftsführer
030 7017120
Newsarchiv
Haben Sie Fragen?
gern beraten wir Sie persönlich
Mo-Fr 8-18 Uhr
030 70171220
4.85 / 5.00
7.671 Bewertungen