Holzpellets: Sommer- und Winterpreise unterscheiden sich um 10-15%

12.02.19 • 16:11 Uhr • HeizPellets24 News • Oliver Klapschus

Die Holzpelletspreise sind über den Jahreswechsel weiter gestiegen und haben das Tempo mit einem Preissprung zum 1. Februar sogar noch verschärft. Mit knapp 250 Euro je Tonne im deutschlandweiten Durchschnitt wird der höchste Stand seit zwei Jahren markiert. Kunden mit ausreichendem Restbestand können auf einen Preisrückgang im Frühjahr spekulieren.

Nachfrageseitig zeigt sich der Pelletsmarkt mit einem zwiegespaltenen Jahresauftakt. Während bei HeizPellet24 im Januar 2019 35% mehr Pellets geordert wurden als im Vorjahresmonat, steuert der Februar auf ein Minus von 10-20% zu, wenn man die Umsätze aus der ersten Monatshälfte hochrechnet. Preislich gesehen gibt es aktuell wenig Anreize, sich mit Pellts zu versorgen. Der Holzpelletspreis markiert den höchsten Stand seit zwei Jahren und der Trend zeigt vorerst weiter nach oben. Seit August ist das Niveau kontinuierlich gestiegen und liegt nun ca. 15% höher bei knapp 250 Euro je Tonne (lose Pellets, Deutschland Durchschnitt). Die Preiskurve zeigt weiterhin einen typischen saisonalen Verlauf und wer ausreichende Vorräte besitzt, um über die Heizperiode zu kommen, sollte einen Kauf im Sommer favorisieren. Speziell in den letzten beiden Jahren war zu beobachten: Ca. im März erreichen die Pelletspreise ihren Zenit und drehen dann steil nach unten. Im Spätsommer kehrt sich die Bewegung um und die Notierungen zieht es wieder aufwärts. Ein ähnlicher Verlauf ist auch 2019 zu erwarten.

2018 waren Pellets zwischen Juli und September am günstigsten. Wie der Rückblick zeigt, haben sich viele Verbraucher sich diesem Rhythmus bereits angepasst. Rund 37% aller HeizPellets24-Kunden bestellten ihre Pellets im günstigen dritten Quartal und sparten damit bis zu 10%. Auf das zweite Quartal (März bis Mai) entfielen lediglich 10% aller Bestellungen. Nahezu gleichauf liegen die beiden Quartale im Winterhalbjahr mit 27% zwischen Januar und März und 26% von Oktober bis Dezember. - ok

Holzpellets
251,45 €
Veränderung
-0,17 %
zur Vorwoche
Holzpellets
251,45 €
/1.000kg
Ø DE € 1.000 kg Preis bei 6.000 kg Gesamtabnahme

HeizPellets24 Logo
Marktbarometer

Preisniveau von heute im Vergleich zum durchschnittlichen Preis der letzten 12 Monate für 1.000 kg bei 6.000 kg Gesamtabnahme.
Verbraucherfreundliches Marktumfeld: Pelletpreis nahe Drei-Jahres-Tief
12.07.24 • 16:13 Uhr • Oliver Klapschus
Die Preisentwicklung für Holzpellets zeigt im Juli weiter nach unten. Zur Monatsmitte wurde in Deutschland erstmals seit November 2021 die Marke von 250 Euro je Tonne lose Holzpellets erreicht. Damit zeigt sich anders als im Vorjahr ein typisches Sommerpreistief. In Österreich und der Schweiz liegen die Tonnenpreise für Pellets bei ähnlicher Entwicklungstendenz aktuell bei 283 Euro bzw. 343 Franken. Weiterlesen
Holzpellets mit Satz nach unten - Der Juni lockt mit günstigen Preisen
06.06.24 • 17:59 Uhr • Oliver Klapschus
Die Pelletpreise in Deutschland sind mit kräftigen Abschlägen von ca. zehn Euro pro Tonne in den Juni gestartet. Bereits in den letzten Mai-Tagen zeigt sich im Chartbild die Neujustierung der Notierungen zum Monatswechsel, die typischer Weise dann entsteht, wenn sich im Großhandel die Kontraktpreise ändern. In der Schweiz und in Österreich entwickeln sich die Pelletpreise für Endverbraucher dagegen Weiterlesen

Pressekontakt

Oliver Klapschus
Geschäftsführer
030 7017120
Newsarchiv
Haben Sie Fragen?
gern beraten wir Sie persönlich
Mo-Fr 8-18 Uhr
030 70171220
4.85 / 5.00
7.793 Bewertungen