Holzpellets: Preis Anfang 2018 konstant

09.02.18 • 15:31 Uhr • HeizPellets24 News • Oliver Klapschus

Die Preise für Holzpellets sind mit einem ausgeprägten Seitwärtstrend ins neue Jahr gestartet. Nach der schrittweisen Teuerung, die den Pelletpreis im zweiten Halbjahr 2017 um knapp 10% nach oben trieb, herrscht nun stillstand. Der Aufwärtstrend kam in der ersten Januarwoche zum Erliegen.

Mit durchschnittlich 230 Euro je Tonne Pellets lag der Januar-Preis 2018 deutlich günstiger als im Vorjahr. Im Winter 2017 hatte sich durch die Kältewelle in Süddeutschland ein plötzlicher Nachfrageüberhang ergeben, der die Preise in die Höhe schnellen ließ. Ähnliches ist 2018 nicht passiert und aufgrund der voranschreitenden Jahreszeit auch nicht mehr absehbar.

Der Pellets-Markt zeigt eine gleichmäßige Nachfrage auf durchschnittlichem Niveau. Auch das Preisniveau und die Lieferfristen sind absolut durchschnittlich und Verbraucher können sich im Bedarfsfall kurzfristig bevorraten. Am günstigsten geht dies i.d.R. per Internet und einem Vorlauf von drei bis vier Wochen um dem Lieferanten eine kostenoptimierte Tourenplanung zu ermöglichen. Expresslieferungen sind gegen Aufpreis verfügbar.

Das Ausreißer-Jahr 2017 außen vor gelassen bleiben die Heizkosten für Besitzer einer Pelletheizung äußerst gut planbar. Die aktuellen Pelletspreise liegen rund neun Euro je Tonne über dem Stand aus dem Februar 2016 und rund fünf Euro günstiger als im Vergleichszeitraum 2015. Bedingt durch den Preisanstieg beim Heizöl (ca. 20% seit Juli 2017) sparen Pelletheizer im Vergleich der Brennstoffkosten nun wieder kräftig. Die Kilowattstunde Heizenergie aus Pellets gewonnen kostet knapp fünf Cent. Bei Heizöl sind es ca. sechs Cent. Selbiges gilt für Erdgas, das mit einem leichten Abwärtstrend aufwartet und derzeit nahezu exakt gleich teuer ist wie Heizöl. ok

HeizPellets24-Tipp: Verbraucher, die mit ihren Pellets-Vorräten über den Winter bis zum Ende der Heizperiode reichen, können mit einiger Sicherheit damit rechnen, dass die Pelletsbestellung im Sommerhalbjahr um bis zu zehn Prozent günstiger ausfällt. Die Preiskurve signalisiert den typischen Verlauf mit einem Preisrückgang ab Ende März oder April. HeizPellets24 09.02.2018

Holzpellets
253,89 €
Veränderung
-0,28 %
zur Vorwoche
Holzpellets
253,89 €
/1.000kg
Ø DE € 1.000 kg Preis bei 6.000 kg Gesamtabnahme

HeizPellets24 Logo
Marktbarometer

Preisniveau von heute im Vergleich zum durchschnittlichen Preis der letzten 12 Monate für 1.000 kg bei 6.000 kg Gesamtabnahme.
Holzpellets mit Satz nach unten - Der Juni lockt mit günstigen Preisen
06.06.24 • 17:59 Uhr • Oliver Klapschus
Die Pelletpreise in Deutschland sind mit kräftigen Abschlägen von ca. zehn Euro pro Tonne in den Juni gestartet. Bereits in den letzten Mai-Tagen zeigt sich im Chartbild die Neujustierung der Notierungen zum Monatswechsel, die typischer Weise dann entsteht, wenn sich im Großhandel die Kontraktpreise ändern. In der Schweiz und in Österreich entwickeln sich die Pelletpreise für Endverbraucher dagegen Weiterlesen
Pelletpreise: Sanfte Landung und im Sommer wieder teurer?
03.05.24 • 17:36 Uhr • Oliver Klapschus
Nach einer monatelangen Talfahrt ist die Preisbewegung bei Ende April in eine Seitwärtsbewegung gelaufen. Anfang Mai verharren die Notierungen mit gut 260 Euro je Tonne im deutschlandweiten Durchschnitt im Bereich ihres Langzeittiefs. In Österreich werden bei identischem Preistrend aktuell noch 285 Euro je Tonne Holzpellets notiert. In der Schweiz ist der Pelletpreis im Bereich von 340 Franken je Tonne Weiterlesen

Pressekontakt

Oliver Klapschus
Geschäftsführer
030 7017120
Newsarchiv
Haben Sie Fragen?
gern beraten wir Sie persönlich
Mo-Fr 8-18 Uhr
030 70171220
4.85 / 5.00
7.671 Bewertungen