Pelletpreise zum Ende der Heizsaison stabil

30.03.12 • 09:25 Uhr • HeizPellets24 News • Oliver Klapschus

Wie jedes Jahr zur Osterzeit ziehen die Tankstellen noch einmal die Benzinpreise deutlich an. Da die Spritpreise in den letzten Wochen eh schon enorm hoch waren, ist die Diskussion um eine Deckelung umso größer. In Österreich dürfen Tankstellen den Benzin nur einmal täglich anpassen, während in Deutschland jederzeit eine Preisänderung vorgenommen werden kann. Der Verbraucherschutz fordert die gleiche Vorgehensweise wie in Österreich.

Während auch die Heizölpreise in Deutschland mehrmals täglich (im Schnitt 2-3 Mal) geändert werden und Kunden immer hoffen müssen im richtigen Moment Zeit für den Heizölkauf zu finden, können sich Pelletheizer entspannt zurücklehnen, denn die Pelletpreise werden nur einmal zum Monatswechsel angepasst. Bei dieser einmaligen Preisänderung wird auf saisonale Faktoren o. ä. reagiert. Die Preise für Pellets zeigten sich im vergangenen Jahr äußerst stabil und auch für dieses Jahr sind keine großen Preisschwankungen zu erwarten. Der Markt ist bestens versorgt und die Anzahl der neuen Pelletheizungen übersteigt die freien Kapazitäten der Pelletproduzenten nicht.

Warenknappheit, Spekulationsblasen oder Preistreiberei sind im Wortschatz eines Pelletverbrauchers nicht vorhanden. Der große Vorteil von Pellets gegenüber Gas oder Heizöl liegt eindeutig in der regionalen Versorgung. Deutsche Pelletheizungen werden mit deutschen Pellets befeuert, österreichische Pelletheizungen werden entsprechend mit österreichischem Holz befeuert. Verbraucher sind nicht von anderen Ländern, schwankenden Exportmengen, globalen Streitigkeiten oder wilden Börsenspekulationen abhängig.

Aktuelle Pelletspreise:
Deutschland: 244,23 € inkl. MwSt. (Durchschnitt pro Tonne bei einer Gesamtabnahme von 6,1 t DINplus Pellets, entspr. 3.000 Litern Heizöl)
Österreich: 200,75 € inkl. MwSt. (Durchschnitt pro Tonne bei einer Gesamtabnahme von 6,1 t DINplus Pellets, entspr. 3.000 Litern Heizöl)

HeizPellets24-Tipp: Die kalten Wintertage haben den Verbrauch enorm ansteigen lassen. Ein regelmäßiges prüfen des Pelletvorrats schützt vor bösen Überraschungen. www.heizpellets24.de – 30.03.2012
 

Holzpellets
253,89 €
Veränderung
-0,28 %
zur Vorwoche
Holzpellets
253,89 €
/1.000kg
Ø DE € 1.000 kg Preis bei 6.000 kg Gesamtabnahme

HeizPellets24 Logo
Marktbarometer

Preisniveau von heute im Vergleich zum durchschnittlichen Preis der letzten 12 Monate für 1.000 kg bei 6.000 kg Gesamtabnahme.
Holzpellets mit Satz nach unten - Der Juni lockt mit günstigen Preisen
06.06.24 • 17:59 Uhr • Oliver Klapschus
Die Pelletpreise in Deutschland sind mit kräftigen Abschlägen von ca. zehn Euro pro Tonne in den Juni gestartet. Bereits in den letzten Mai-Tagen zeigt sich im Chartbild die Neujustierung der Notierungen zum Monatswechsel, die typischer Weise dann entsteht, wenn sich im Großhandel die Kontraktpreise ändern. In der Schweiz und in Österreich entwickeln sich die Pelletpreise für Endverbraucher dagegen Weiterlesen
Pelletpreise: Sanfte Landung und im Sommer wieder teurer?
03.05.24 • 17:36 Uhr • Oliver Klapschus
Nach einer monatelangen Talfahrt ist die Preisbewegung bei Ende April in eine Seitwärtsbewegung gelaufen. Anfang Mai verharren die Notierungen mit gut 260 Euro je Tonne im deutschlandweiten Durchschnitt im Bereich ihres Langzeittiefs. In Österreich werden bei identischem Preistrend aktuell noch 285 Euro je Tonne Holzpellets notiert. In der Schweiz ist der Pelletpreis im Bereich von 340 Franken je Tonne Weiterlesen

Pressekontakt

Oliver Klapschus
Geschäftsführer
030 7017120
Newsarchiv
Haben Sie Fragen?
gern beraten wir Sie persönlich
Mo-Fr 8-18 Uhr
030 70171220
4.85 / 5.00
7.671 Bewertungen